Petition an die Bildungsverantwortlichen in der EU und in den Mitgliedstaaten

am .

Bürgerbewegung für „Humane Bildung“

Die Allianz ELIANT↗ startet zum 30. März eine neue Petition die sich mit der Digitalisierung an unseren Schulen befasst. Unter dem Stichwort "Digitale Bildung“ sollen schon in den Kitas und Grundschulen, Smartphones, Tablets und WLAN die Förderung der Kleinsten gestalten und den Unterrricht in den Schulen dominieren. Das Recht der Kinder auf eine Entwicklungszeit, um mit allen Sinnen, durch Bewegung und kreatives Spiel ihre realweltliche Umwelt zu erobern, gerät zunehmend in Gefahr!

»Nach einer Erhebung des Deutschen Jugendinstitutes aus dem Jahr 2016 haben 11 Prozent der Einjährigen, 26 Prozent der Zweijährigen, 31 Prozent der Dreijährigen und 37 Prozent der Vierjährigen Erfahrungen mit Apps.«

Die Unterzeichner dieser Petition setzen sich europaweit für eine „Humane Bildung“ ein. Es werden europaweit Fachleute und engagierte Eltern gesucht, die mithelfen wollen, eine echte »Bildungsbewegung« in Gang zu bringen.

Engagieren auch Sie sich, indem Sie die Petition unterschreiben und sie in Ihrem Bekanntenkreis weiterleiten.

Unterschriftenliste Aufruf zur Mitarbeit